Rechtliches

Nachhaltigkeit bei Anlageprodukten

Wir führen Beratungen zum Thema Finanzanlage – Pensionsvorsorge nur auf ausdrücklichen Kundenwunsch durch. Soweit es im Zuge der allgemeinen Besprechung zum Thema Finanzanlage zur Einholung von Angeboten von Vorsorgeprodukten kommt empfehlen wir jedem Kunden in nachhaltige Produkte zu investieren!

Als Versicherungsvermittler in Form Versicherungsmakler und Berater in Versicherungsangelegenheiten sind wir im Sinne des Art 2 Z 17 RICHTLINIE (EU) 2016/97 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 20. Januar 2016 über Versicherungsvertrieb (im Folgenden IDD) als Finanzberater gemäß Art 2 Z 11 im Sinne des Art 2 Z 12 der VERORDNUNG (EU) 2019/2088 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. November 2019 über nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten (im Folgenden Offenlegungs-VO) anzusehen.

Die Carus Versicherungsmakler GmbH verfolgt derzeit noch keine eigenständige Nachhaltigkeitsstrategie, nachdem sämtliche Produktpartner (Produkthersteller) unseres Unternehmens ebenfalls der Offenlegungs-VO unterliegen und Nachhaltigkeitsrisiken zu berücksichtigen und offenzulegen haben. Wir berücksichtigen die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren ausschließlich anhand der von den Produktpartnern zur Verfügung gestellten Informationen, die wir nicht gesondert überprüfen.

Die Produktpartner der Carus Versicherungsmakler GmbH sind insbesondere zur Erstellung der jeweiligen vorvertraglichen Produktinformationen verpflichtet, in denen identifizierte Nachhaltigkeitsrisiken wiedergegeben werden oder andernfalls eine entsprechende Erklärung enthalten ist. Diese Produktinformationen werden den Kunden im Zuge der Beratung zur Verfügung gestellt und die Auswirkungen von Nachhaltigkeitsrisiken bei Bedarf erläutert.

Nachdem die Carus Versicherungsmakler GmbH davon ausgeht, dass Nachhaltigkeitsrisiken und deren Auswirkung auf die Rendite bereits durch die Produktpartner berücksichtigt werden und diese darüber informieren, jedoch die Möglichkeit der einheitlichen Bereitstellung dieser Informationen derzeit nicht gegeben ist, werden Nachhaltigkeitsrisiken im Rahmen einer eigenen Nachhaltigkeitsstrategie als nicht relevant erachtet.

Eventuelle nachteilige Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren werden in der Versicherungsberatung nicht berücksichtigt, da diese Informationen durch die Produktpartner derzeit noch nicht einheitlich bereitgestellt werden können.

Im Rahmen der Vergütungspolitik der Carus Versicherungsmakler GmbH werden bei den bezogenen Vergütungen keinerlei Anreize gesetzt, übermäßige Nachhaltigkeitsrisiken einzugehen oder nicht einzugehen.